Grundschule Wendlandstraße

Wendlandstr. 4, 30419 Hannover - 0511/ 16840658 - Fax: 0511/ 16848970 - GSWendlandstrasse@hannover-stadt.de


Schulordnung

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 


damit wir uns in unserer Schule alle wohlfühlen und gut lernen können, brauchen wir einige Regeln, an die wir uns alle halten.
Bitte lest sie euch aufmerksam durch, damit unsere Schule ein schöner und fröhlicher Ort bleibt zum lernen, spielen und lachen.

 


1. Schulbeginn
- Liebe Eltern, damit Ihre Kinder ihre Schulzeit möglichst selbstständig erleben, ist es das Beste, wenn sie den Schulweg  möglichst bald gemeinsam mit Freunden und Geschwistern zu Fuß erledigen. Wenn Sie Ihre Kinder trotzdem begleiten  möchten, verabschieden Sie sich bitte vor der Schule, spätestens in der Pausenhalle. Ausnahmen können mit den  Klassenlehrern abgesprochen werden.
- Handys werden ausgeschaltet und in der Tasche verstaut.
- Die Betreuungszeit in der Schule beginnt um 7.35 Uhr, der Unterricht um 8.00 Uhr. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder  pünktlich zum Unterricht erscheinen.

 


2. Unterricht
- Achtet darauf, dass Ihr immer alles dabei habt, was Ihr zum Unterricht braucht und haltet Ordnung bei euren Materialien!
- Hausaufgaben müssen immer angefertigt werden!
- Bitte haltet euch an die Gesprächsregeln! Damit der Unterricht Spaß macht, wollen wir uns gegenseitig zuhören und uns gut  beteiligen.
- Wenn ihr einen Arbeitsauftrag bekommt, fangt zügig sofort damit an, dann werdet Ihr auch schneller rechtzeitig fertig!
- Haltet euch immer an die Klassenregeln!

 


3. Frühstückspause
- Liebe Eltern, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind jeden Tag ein vernünftiges, gesundes Frühstück mit in die Schule  nimmt, damit es den Tag gut übersteht. Süßigkeiten machen die Zähne kaputt und mindern das Konzentrationsvermögen,  sie haben also außer bei Geburtstagen in der Schule nichts zu suchen.
- Bitte nehmt euch aus den Obstkisten nur, was ihr auch essen wollt. Das Obst und das Gemüse sind wertvoll und sollen  aufgegessen werden! Teilt fair mit den anderen!

 


4. Pausen
- Die Lehrkraft beendet die Stunde. Wenn sie euch in die Pause entlässt, geht bitte zügig nach draußen!
- Wenn es zum Ende der Pause klingelt, sollt Ihr schnell wieder zum Unterricht, nicht trödeln!
- Haltet euch an den Plan für das Fußballfeld!
- Spielgeräte können zum Pausenbeginn in der Milchküche ausgeliehen werden. Damit sie nicht verloren gehen, müsst ihr sie  am Pausenende wieder zurückbringen!
- Die Klettergerüste sind für alle da! Bitte wechselt euch fair ab, damit es keinen Streit gibt.
- Bei Streitigkeiten bitte sofort an die Streitschlichter wenden oder an die Lehrkräfte, die Aufsicht haben. Die helfen euch,  dass alles wieder in Ordnung kommt!
- Bei Regen wird abgeklingelt und wir bleiben in den Klassenzimmern. Bitte beschäftigt euch ruhig und tobt nicht herum!
- Die kleinen Pausen sind dafür da, den Tisch aufzuräumen, die Materialien für die kommende Stunde herauszusuchen und  zur Toilette zu gehen. Bei Lehrerwechsel darf nicht gerannt oder getobt werden. Bitte schreit nicht herum, das tut anderen in  den Ohren weh.

 


5. Schulschluss
- Außer den Kindern aus der außerschulischen Betreuungsmaßnahme verlassen die Schülerinnen und Schüler nach der  letzten Stunde zügig das Gebäude. Bitte geht auf direktem Weg nach Hause oder dahin, wo ihr es mit euren Eltern  abgesprochen habt, damit sich keiner Sorgen machen muss!
- Die vereinbarten Regeln müssen auch auf dem Schulweg eingehalten werden.

 


6. Allgemeine Verhaltensregeln
- Wir gehen höflich und rücksichtsvoll miteinander um, das ist für alle viel schöner!
- Wir achten darauf, ob jemand Hilfe braucht!
- Wir schließen niemanden aus, keiner darf sich alleine fühlen!
- Es ist an unserer Schule verboten, andere Kinder zu schlagen, zu schubsen, zu treten oder anzuspucken.
- Viele Streitigkeiten fangen mit Worten an. Deshalb sollt Ihr euch nicht beleidigen und nicht beschimpfen!
- Ausgelacht werden tut weh! Begegnet euch deshalb mit Respekt und achtet einander!
- Alle Kinder sollen sich sicher fühlen, deshalb ist es strengstens verboten, andere zu bedrohen, zu fotografieren oder gar zu  erpressen. Falls euch so etwas selber passiert, bitte sofort zu einem Lehrer oder einer Lehrerin gehen! Nur die können  wirklich helfen.

 


7. Ordnung
- Wir alle wollen eine schöne, saubere Schule. Deshalb gehört Müll nicht auf den Boden, sondern nur in die Mülleimer. Achtet  dabei darauf, dass Ihr Papier gesondert in die großen Eimer werft!
- Ins Klassenzimmer bitte nur mit Hausschuhen gehen!
- Achtet darauf, dass die Straßen- und die Hausschuhe immer ordentlich auf den Regalen sind und dass alle Jacken an der  Garderobe aufgehängt werden.
- Damit unsere Reinigungskräfte gut sauber machen können, müssen zum Unterrichtsende alle Stühle hochgestellt werden  und es sollte nichts am Boden herumliegen!
- Haltet unsere Toiletten sauber! Wenn Ihr seht, dass die Toiletten verschmutzt oder mutwillig beschädigt sind, bitte schnell  einem Lehrer melden!

 


8. Sicherheit
- Liebe Eltern, da es für Lehrkräfte nicht immer möglich ist, Eltern von unbefugten Eindringlingen zu unterscheiden, bitte die  Gänge zu den Unterrichtsräumen nur nach Absprache mit den Klassenlehrern betreten! Haben Sie Verständnis dafür, wenn  die Lehrkräfte Sie ansprechen, wenn diese Sie nicht kennen.
- Es dürfen keine gefährlichen Gegenstände wie Messer, Waffen aller Art, Streichhölzer, Feuerzeuge und Feuerwerkskörper  in die Schule mitgebracht werden!
- Ohne die Erlaubnis der Lehrkraft darf das Schulgelände während der Unterrichtszeit nicht verlassen werden!
- Rennen und toben sind im gesamten Gebäude, vor allem aber im Treppenhaus verboten. Das kann sehr gefährlich werden!
- Bitte keine Wertsachen mitbringen, auch keine elektronischen Spielgeräte oder Handys. Ausnahmen müssen mit den  Klassenlehrern abgesprochen werden.
- Die Notausgänge dürfen nicht benutzt werden, außer im Notfall.
- Ein Schneeball kann leicht ins Auge gehen. Deshalb ist es nicht erlaubt, mit ihnen zu werfen, auch nicht gegen den Zaun,  Mauern usw.
- Schubsen und drängeln auf den Klettergerüsten gefährdet andere Kinder!

 


9.Liebe Eltern, fotografieren und filmen ist ohne Erlaubnis in der Schule nicht gestattet.

Jeder trägt zum guten Miteinander bei
- Alle haben Verantwortung für das friedliche Miteinander, indem sie sich an unsere Regeln halten
- Ihr habt alle den Schulvertrag gelesen oder vorgelesen bekommen und unterschrieben. Damit habt ihr bestätigt, dass ihr die  Regeln kennt und einhalten wollt.
- Falls ihr trotzdem einmal einen Fehler gemacht habt, bitte nicht lügen, sondern zugeben. Vieles lässt sich mit einem  Gespräch lösen.

Stand: April 2016